Neu: Brandschutzbeschichtung von Stahlbetonrippendecken

Neu: Brandschutzbeschichtung von Stahlbetonrippendecken

Engagiert und motiviert – die Mitarbeiter der BBS+Dach GmbH

Engagiert und motiviert – die Mitarbeiter der BBS+Dach GmbH

Unser Betriebsgebäude in der Hafenstraße 20 in Bamberg

Unser Betriebsgebäude in der Hafenstraße 20 in Bamberg

Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach eines Krankenhauses am Isarkanal in München mit Flüssigkunststoff abgedichtet

Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach eines Krankenhauses am Isarkanal in München mit Flüssigkunststoff abgedichtet

Vollwärmeschutz auf der Fassade einer Eigentumswohnanlage in Erlangen

Vollwärmeschutz auf der Fassade einer Eigentumswohnanlage in Erlangen

Abdichtungsarbeiten auf der Plattform des Fernmeldeturms in Koblenz

Abdichtungsarbeiten auf der Plattform des Fernmeldeturms in Koblenz

Betoninstandsetzung und Bodenflächenbeschichtung in einer Münchner Tiefgarage

Betoninstandsetzung und Bodenflächenbeschichtung in einer Münchner Tiefgarage

Vollwärmeschutz an einem Mietwohngebäude in Nürnberg

Vollwärmeschutz an einem Mietwohngebäude in Nürnberg

Profil

7 Gründe für die Zusammenarbeit mit uns

  • die jahrelange Erfahrung
  • die fundierte Ausbildung unserer Mitarbeiter
  • die ständige Weiterbildung und der Wille, das Beste zu geben
  • die systematische Projektplanung und Qualitätskontrolle
  • der Einsatz modernster Technik
  • die Dienstleistung aus einer Hand
  • die Zuverlässigkeit in Qualität und Termin

Aktuelles

BBS macht außergewöhnliche Dachkonstruktion mit Flüssigdichtmittel fit für die Zukunft

Um die hohe Funktionalität und die ästhetische Form traditioneller Sheddächer zu bewahren, setzt die BBS + Dach GmbH als Dichtmittel einen modernen Flüssigkunststoff ein. Dieser kommt ohne Lösemittel aus und erfüllt Nachhaltigkeitskriterien; gut 80 Prozent der Harze werden laut Hersteller aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Die BBS stellt dieser Tage nach einem Jahrhundertsommer einen wahrhaft heißen Auftrag fertig. Die Abdichtungs- und Betonsanierungsspezialisten aus Bamberg haben seit Ende Juli in Scheßlitz mit diesem Flüssigkunststoff eines jener besonderen Dächer mit einer Fläche von rund 2.200 Quadratmetern erfolgreich instandgesetzt und so gewissermaßen ein Industriedenkmal fit für die Zukunft gemacht. mehr >>